logoo

Parkett-News  

Neuigkeiten rund um das Handwerk


Aktuelle und relevante Neuigkeiten zum Fachgebiet erwarten Sie in dieser Rubrik. Sie haben ebenso die Möglichkeit auf bereits zurückliegende Themen zuzgreifen, indem Sie hier auf das Archiv mit der gesamten Sammlung an vergangenen Neuigkeiten zurückgreifen.

News

24-11-05 16:31


 MIRAKO-Holz: Wenn THERMOHOLZ verbindet


By MAG. DORIS STIKSL-MITTERAMSKOGLER


Vier Holz-Spezialisten, verschiedene Produkte, zwei Länder - aber eines haben die Unternehmen gemeinsam: Alle arbeiten mit MIRAKO-Thermoholz.




Foto v. li. n. re: Andreas Colléte (Zwiesel), Gerhard Huber (Huber-Holz), Josef Stempfer (Fairholz), Hubert Mitteramskogler (Mirako), Peter Regul (Thermoholz Deutschland), Jörg Steinhage (Fico)


Der Netzwerker und Thermoholzproduzent Hubert Mitteramskogler hat vier Verarbeiter an einen Tisch gebracht. Das Ergebnis: Viele Synergien und eine gemeinsame Präsentation auf der DOMOTEX in Hannover.

MIRAKO-Thermoholz ist das Material, mit dem vier Holzverarbeiter neue Produkte für den Innen- und Außenbereich auf den Markt gebracht haben. Die Kraft, die Ideen und die Erfahrungen dieser Unternehmer zu bündeln ist das Anliegen dieser Allianz. Dazu gehören die aus Deutschland stammenden Parkettproduzenten FICO und ZWIESEL, der Terrassendielen Erzeuger HUBER-HOLZ aus Perwang und der innovative Fußbodenhersteller FAIRHOLZ. Aus der intensiven Zusammenarbeit wurde ein funktionierendes Netzwerk mit ganzheitlichem Know-how und hoher Lösungskompetenz.
Auf der DOMOTEX präsentiert die neue Kooperation erstmals gemeinsam ihr breites Produktsortiment aus MIRAKO-Holz. Das Spektrum reicht von Terrassenbelägen über Badezimmerböden, bis hin zu Parkett- und Massivdielen.
„Im Rahmen dieser Gruppe können wir unsere Thermoholzprodukte wesentlich effektiver präsentieren.“ so Josef Stempfer von der Firma FAIRHOLZ. Das durch eine Wärmebehandlung veredelte heimische Holz ist besonders langlebig und dimensionsstabil. „Für uns ist es eine sinnvolle und intelligente Alternative zu weit gereisten Tropenhölzer“ berichtet Andreas Colléte (ZWIESEL).

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile:
Das MIRAKO-Thermoholznetzwerk hat für die einzelnen Mitbewerber viele weitere Vorteile gebracht. So werden in der Gruppe Logistikaufgaben gelöst und gemeinsame Lagerstätten aufgebaut und genutzt. „Die Zusammenarbeit ermöglicht neben Einsparungen auch, dass Anfragen des Marktes schneller bedient werden können“ freut sich Jörg Steinhage (FICO). Mit Peter Regul (THERMOHOLZ DEUTSCHLAND) wurde eine effiziente Objektbetreuung und ein kompetenter Ansprechpartner für Architekten in Deutschland gefunden. „In der Zusammenarbeit liegt die Chance für mehr Wettbewerbsfähigkeit und Innovation“ ist sich der Thermoholzproduzent Mitteramskogler sicher. Für die Zukunft sind im Netzwerk gemeinsame Exportaktivitäten und weitere Marketingmaßnahmen geplant.


Links:


Andere News:




<- zurück
logou
Benutzername: Passwort:
 
Copyright by Netzwerk-Parkett © 2005