logoo

Padouk, afrikanisches  


Botanische Bezeichnung:Pterocarpus soyauxii Taub.

Weitere Bezeichnungen:Legno corallo, Africaans padoek, Takula, M`bel, Ebeu, Palo rojo, Ba, Corail, Epion, Mohingue`, Muenge, Ndimbo, Boisulu, Kisese, Mukala, Ngula, Wele, Arapka, Osun, Koula, Bois corail, Barwood, Camwood, African padouk, Afrikanisches Korallenholz, Bastard-Teak

DIN Bezeichnung:PAF

Herkunft:Westafrika, Nigeria, Kamerun, Zaire, Äquatorial-Guinea, Gabun, Kongo, Angola,

Holzbildbeschreibung:Splintholz weißlich bis cremfarben; Kernholz leuchtend korallenrot bis rotbraun, auch orangebraun, nachdunkelnd bzw. nachbräunend

Eigenschaften:schlicht, durch Wechseldrehwuchs und Farbzohnen gestreift, gewellt(R); pommele`(T), sehr dekorativ

Besonderheiten:ausgezeichnet lackierbar, jedoch ist Vorbehandlung mit Alkohol und Porenf‘üller zu empfehlen, 30 Pterocarpus-Arten sind bekannt

Härte in N/qmm:43

Gewicht in kg/cbm:800

Quell-& Schwundverhalten in %:8

Textur:2

Oxidation:

Verarbeitung:1

Endbehandlung:1



logou
Benutzername: Passwort:
 
Copyright by Netzwerk-Parkett © 2005