Braune Hölzer

Botanische Bezeichnung:Pericopsis elata van Meeuwen/ Afrormosia elata Harms

Weitere Bezeichnungen:Krokrodua, Mohole`, Assamela, Ejen, Obang, Bolhala, Wahala, Anyeran, Ayin, Egbi, Ole`

DIN Bezeichnung: AFR

Herkunft:Westafrika, Elfenbeinküste, Ghana, Nigeria, Kamerun, Kongo, Zaire

Holzbildbeschreibung:Splintholz weißlich; Kernholz bräunlichgelb, olivfarben, dunkel geadert, nachdunkelnd

Eigenschaften:gefladert(T); gestreift durch Wechseldrehwuchs, gefeldert, geflammt(R), sehr dekorativ

Besonderheiten:5 Afrormosia-Arten sind bekannt

Härte in N/qmm:35

Gewicht in kg/cbm:690

Quell-& Schwundverhalten in %:11

Textur:2

Oxidation:

Verarbeitung:1

Endbehandlung:1

Botanische Bezeichnung:Machaerium inundatum sp.

Weitere Bezeichnungen:Peruvian Teak, Cabreuva delle Ande

DIN Bezeichnung:

Herkunft:Südamerika

Holzbildbeschreibung:Holz ist goldbraun, hellbraun bis rotbraun, nachdunkelnd

Eigenschaften:

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:

Gewicht in kg/cbm:680

Quell-& Schwundverhalten in %:

Textur:3

Oxidation:

Verarbeitung:2

Endbehandlung:2

 

Botanische Bezeichnung:Acer pseudoplatanus L.

Weitere Bezeichnungen:Acero di montagna, Sycamore, Maple, Javor gorski, Falso platano, Tisk lönn, Hegyi juhar, Paltin de munte, Javor klen, Erable, Waldahorn, Weißer Ahorn, Traubenahorn, Gemeiner Ahorn, Falsche Platane

DIN Bezeichnung:

Herkunft:Europa, von Nordspanien bis Irland, Großbritannien, Dänemark,West-und Südpolen, Südschweden, Rumänien und der Balkanhalbinsel, Nordsiziliens, Sardiniens und Korsikas, Westkaukasus

Holzbildbeschreibung:goldbraun

Eigenschaften:schlicht, schwach gefladert, gewelt, gemasert(T); schwach gestreift, geriegelt(R), sehr dekorativ

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:28,8

Gewicht in kg/cbm:

Quell-& Schwundverhalten in %:

Textur:

Oxidation:

Verarbeitung:

Endbehandlung:2

Botanische Bezeichnung:Pterogyne nitens Tulasne

Weitere Bezeichnungen:Amendoim bravo, Viraro

DIN Bezeichnung:

Herkunft:Argentinen, Paraguay, Brasilien

Holzbildbeschreibung:Splintholz farblich deutlich vom Kernholz abgesetzt; Kernholz braun und rot

Eigenschaften:

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:

Gewicht in kg/cbm:660

Quell-& Schwundverhalten in %:11

Textur:2

Oxidation:

Verarbeitung:1

Endbehandlung:2

Botanische Bezeichnung:Ulmus americana L.

Weitere Bezeichnungen:Orme blanc, White elm, American elm, Amerikanische Ulme, Amerikanischer Rüster, Elm, Florida elm, Soft elm, Swamp elm, Water elm, Weißulme

DIN Bezeichnung:RUA

Herkunft:Nordamerika

Holzbildbeschreibung:rotbraun

Eigenschaften:

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:19

Gewicht in kg/cbm:600

Quell-& Schwundverhalten in %:15

Textur:1

Oxidation:

Verarbeitung:1

Endbehandlung:2

 

Botanische Bezeichnung:Antiaris toxicaria Lesch../ A. africana Engl./ A. welwitschii Engl.

Weitere Bezeichnungen:Ako, Chenchen, Kyenkyen, Bonkonko, Olanda, Kirundu, mongodou, False Aro, Vawi, Diolosso, Ipoh, Opas Non, Akédé, Andoum, Antiaris, Bovili, Fou, Handame, Kakulu, Kodzo, Logotsi, Mutié, Ogiovu, Ofo, Oro, Pou, Sili, Tidé, Tsangu, Zaadi, A. welwitschii : Ako, Antiaris, Bonkoko, Chenchen

DIN Bezeichnung:AKO

Herkunft:Mexiko, Yucatans, Belize

Holzbildbeschreibung:Kernholz hat eine kaffeebraune Farbe mit dunklen, teils rötlichen bis grünlichen Schattierungen, starke Farbvarianten sind von Baum zu Baum möglich

Eigenschaften:schlicht, großflächig gefladert(T); durch Wechseldrehwuchs gewellt(R), dekorativ

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:16

Gewicht in kg/cbm:850

Quell-& Schwundverhalten in %:10

Textur:3

Oxidation:

Verarbeitung:1

Endbehandlung:1

Botanische Bezeichnung:Centrolobium robustum (Vell) Mart.

Weitere Bezeichnungen:Arariba amarello, Amarillo lagarto, Balaustre, Cartom, Zebrawood, Amerolo, Amarillo, Arariba, Balaustre, Bloodwood, Canary Wood, Cartan, Colorado, Guyacan Hobo, Kartang, Morosimo, Pau Rainha, Porcupine Wood, Putumuju, Red Wood, Satin Wood

DIN Bezeichnung:

Herkunft:Brasilien, Columbien, Ecuador, Guyana, Panama, Paraguay, Peru, Venezuela

Holzbildbeschreibung:Splintholz weißlich; kernholz rosarot, dunkel gestreift

Eigenschaften:schlicht, leicht gestreift(T), dekorativ

Besonderheiten:nicht imprägnierbar

Härte in N/qmm:

Gewicht in kg/cbm:870

Quell-& Schwundverhalten in %:

Textur:2

Oxidation:

Verarbeitung:2

Endbehandlung:3

Botanische Bezeichnung:Paraberlinia bifoliolata Pellegr./ Julbernardia pellegriniana Troup.

Weitere Bezeichnungen:Ekop-Beli, Zebrali, Zebrano

DIN Bezeichnung:

Herkunft:Westafrika; Gabun, Kamerun, Nigeria

Holzbildbeschreibung:Splintholz gelblich bis hellbraun; Kernholz hellbraun, dunkelbraun gestreift

Eigenschaften:gefladert(T), durch Farbstreifen und Wechseldrehwuchs gestreift(R), sehr dekorativ

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:

Gewicht in kg/cbm:765

Quell-& Schwundverhalten in %:13

Textur:3

Oxidation:

Verarbeitung:1

Endbehandlung:2

Botanische Bezeichnung:Lophira alata Banks ex Gaertn. F./ L. procera A. Chev.

Weitere Bezeichnungen:Bongossi, Red ironwood, Ekki, Asso, Edoum, Ous, Akoga, Akoura, Kaku, Akele, Bang, Okoa, Aya, Bonkole, Eba, Hendui

DIN Bezeichnung:AZO

Herkunft:West- und Mittelafrika; Sierra Leone, Gabun, Kongo, Elfenbeinküste, Kamerun, Nigeria

Holzbildbeschreibung:Splintholz blaßgrau; Kernholz dunkelrotbraun, leicht violett getönt

Eigenschaften:schlicht, leicht gefladert(T); durch Wechseldrehwuchs unregelmäßig oder auffällig gestreift, helle Einlagerungen(R), dekorativ

Besonderheiten:mit Porenfüller gut lackierbar

Härte in N/qmm:88

Gewicht in kg/cbm:1120

Quell-& Schwundverhalten in %:16

Textur:1

Oxidation:

Verarbeitung:3

Endbehandlung:3

Botanische Bezeichnung:Shorea obtusa Wall./ S. spp.

Weitere Bezeichnungen:Sal, Ca-chac, May Hang, Thitka, Teng-rang, Phchek, Benuas, Chau, Pooto, Selangan butu, Red Lauan

DIN Bezeichnung:BAU

Herkunft:Nordindien, Thailand, Burma, Vietnam, Kambodscha, Malaysia, Indonesien

Holzbildbeschreibung:Splintholz grau; Kernholz graubraun bis rötlichbraun

Eigenschaften:schlicht(T); gestreift(R)

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:45

Gewicht in kg/cbm:1000

Quell-& Schwundverhalten in %:13

Textur:1

Oxidation:

Verarbeitung:3

Endbehandlung:1

Botanische Bezeichnung:Mansonia altissima A. Chev./ Carapa procera DC.

Weitere Bezeichnungen:Bodua, Aprono, Ofun, Odo, Mansonia, Koul, Bete, Bété, Koul, African crabwood, Gobi, Kowi, Toon-kor-dah, Alla, Dona, Krupi, Agogo, Mujogo, Mutongana, Okoto, [ Afrikanischer Nußbaum, Nigeria-Nußbaum ]

DIN Bezeichnung:MAN

Herkunft:Liberia, Elfenbeinküste, Ghana, Nigeria, Kamerun, Kongo,

Holzbildbeschreibung:Splintholz weißlich, grauweiß bis cremefarben; Kernholz bräunlich bis oliv oder dunkel- bis violettbraun, oft dunkel geadert

Eigenschaften:schlicht, gefladert(T), gelegentlich gestreift(R)

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:33

Gewicht in kg/cbm:620

Quell-& Schwundverhalten in %:10

Textur:1

Oxidation:

Verarbeitung:1

Endbehandlung:1

Botanische Bezeichnung:Nauclea diderrichii Merrill/ Sarcocephalus diderichii De Wild./ S. xanthoxylon A. Chev.

Weitere Bezeichnungen:Akondoc, Eke, Badi, Bedo, Ekusamba, Kusia, Kusiaba, Kilingi, Gulu-maza, Bonkangu, Opepi, Aloma, Opepe, Sibo, Mokese,

DIN Bezeichnung:BIL

Herkunft:West- und Ostafrika (Sierra Leone, Elfenbeinküste, Ghana, Nigeria, Kamerun, Gabun, Angola, Kongo, Zaire, Uganda)

Holzbildbeschreibung:Splintholz grauweiß bis blassgelb bzw. hellgrau; Kernholz orange-bis goldgelb, nach dem Einschnitt zitronengelb, dann goldbraun nachdunkelnd

Eigenschaften:schlicht, geflammt(T+R); durch unregelmäigen Wechseldrehwuchs gestreift(R), dekorativ

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:26

Gewicht in kg/cbm:780

Quell-& Schwundverhalten in %:13

Textur:2

Oxidation:

Verarbeitung:2

Endbehandlung:1

Botanische Bezeichnung:Detarium senegalense Gmel./ D. heudelotianum Baill.

Weitere Bezeichnungen:Bodo, Kolei, Kpay, Ogbogbo, Tallow tree, Amouk, Borre`, Dita, Enuk, Boiré, Bowiwasi, Kpuyai, Mambodé

DIN Bezeichnung:BOR

Herkunft:Senegal, Guinea, Sierra Leone, Liberia, Elfenbeinküste, Nigeria, Zaire, Sudan, Zentralafrikanische Republik

Holzbildbeschreibung:Splintholz weißlichrosa; Kernholz kupferbraun bis braunrot, hell- bis dunkelbraun geadert

Eigenschaften:gefladert(T); gestreift(R), dekorativ

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:26

Gewicht in kg/cbm:700

Quell-& Schwundverhalten in %:12

Textur:3

Oxidation:

Verarbeitung:1

Endbehandlung:1

Botanische Bezeichnung:Dalbergia variabilis Vog./ D. decipularis Rizz. & Matt.

Weitere Bezeichnungen:Cego machado, Pau cravo, Pau rosa, Sebastio de arruda, Brazilian tulipwood, Pinkwood, Bahia Rosenholz, Bois rose male,

DIN Bezeichnung:RSB

Herkunft:Südamerika; Ostbrasilien

Holzbildbeschreibung:Splintholz weißlich bis hellgrau; Kernholz gelblich, unregelmäßig rötlich geadert, verblassend

Eigenschaften:unregelmäßig gefladert(T); gestreift oder gefleckt(R), sehr dekorativ

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:59

Gewicht in kg/cbm:940

Quell-& Schwundverhalten in %:12

Textur:3

Oxidation:

Verarbeitung:2

Endbehandlung:1

Botanische Bezeichnung:Calycophyllum spruceanum/ C. spruceanum (Benth.) Hook

Weitere Bezeichnungen:Peruvian Ramin, Pau mulato, peruanischer Ramin, Guayapochi, Palo Blanco, Charapilla, Caipirona, Palo Mulato

DIN Bezeichnung:

Herkunft:Bolivien, Kolumbien, Peru, Ecuador

Holzbildbeschreibung:Kernholzfarbe und Splintholzfarbe sind hellgelblich- honigbraun bis leicht rötlich, gelbgrau, rot- graubraun geflammte Adern

Eigenschaften:schlicht

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:

Gewicht in kg/cbm:760

Quell-& Schwundverhalten in %:11

Textur:1

Oxidation:

Verarbeitung:2

Endbehandlung:1

Botanische Bezeichnung:Copaifera officinalis L./ Prioria copaifera Gris.

Weitere Bezeichnungen:Copaiba, Cupay, Amansamujer, Cabimo, Cabino blanco, Camiba, Camibar, Canime, Cativo, Copachú, Copahyba, Copaibarana, Curucai, Muramo, Palo de aceite, Timbo y ata, Trementino

DIN Bezeichnung:CAT

Herkunft:Mexiko und Mittelamerika

Holzbildbeschreibung:Kernholzfarbe ist braun- rötlich und Splintholzfarbe ist weiss-grau rosa

Eigenschaften:

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:

Gewicht in kg/cbm:610

Quell-& Schwundverhalten in %:

Textur:2

Oxidation:

Verarbeitung:1

Endbehandlung:2

Botanische Bezeichnung:Chukrassia tabularis A. Juss./ Tabularis Chukrasia

Weitere Bezeichnungen:Yinma, Hoolanghik-gass, Chittagong wood, Aglay, Boga poma, Boga porna, Chikrassi, Dalmara, Pabba, Voryong, Lat hoa, Chenana puteh, Repoh, Yom hin, Porna Boga, devderi Lal, Aglay, Kinthatputgyi, Tawyinma, Burma almondwood, Chickrassy, Nhom, Nhom hin, Nhom khao, Cherana putech, Suntang puteh, Surian batu, Agil, Maleivembu, Birmaalmondwood

DIN Bezeichnung:

Herkunft:Indien, Burma, Kampuchea, Vietnam, Malaysia, Sri Lanka, Indonesien

Holzbildbeschreibung:Splintholz gelblich bis grau oder rötlich bis rosarot; Kernholz gelbbraun bis rotbraun nachdunkelnd

Eigenschaften:gefladert(T); durch Wechseldrehwuchs gestreift, leicht geflammt, häufig geriegelt(R), dekorativ

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:35

Gewicht in kg/cbm:760

Quell-& Schwundverhalten in %:11

Textur:3

Oxidation:

Verarbeitung:1

Endbehandlung:1

Botanische Bezeichnung:Dipteryx odorata (Aubl.) Willd./ Coumarouna odorata Aubl./ C.micrantha (Harms)

Weitere Bezeichnungen:Coumarou, Charapilla, Sihuahuaco, Kumarul, Cumarú verdadeiro, Muimapagé, Champagne, Koemaroe, Tonka, Gaiac cayenne, Shihuahuaco, Visguero, Yesquero

DIN Bezeichnung:

Herkunft:Brasilien, Peru

Holzbildbeschreibung:Kernholz gelbbraun bis rotbraun

Eigenschaften:schlicht(T); Faserverlauf verschlungen und wechseldrehend

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:

Gewicht in kg/cbm:1100

Quell-& Schwundverhalten in %:

Textur:2

Oxidation:

Verarbeitung:1

Endbehandlung:1

Botanische Bezeichnung:Piptadeniastrum africanum Brenan/ Piptadenia africana Hook. F.

Weitere Bezeichnungen:Dahoma, Toum, Ake`, Atui, Bokombolo, Erundi, Banzu, Bokungu, Singa, Gaw, Mbeli, Agboin, Ekhimi, Mbele-Guli, Tom, Mpewere

DIN Bezeichnung:DA

Herkunft:West- und Ostafrika; Senegal, Sierra Leone, Elfenbeinküste, Kamerun, Gabun, Angola, Kongo, Zaire, Uganda, Ghana, Nigeria

Holzbildbeschreibung:Splintholz weißlichgrau bis hellbraun; Kernholz gelblichbraun bis graubraun, auch gelbgrün getönt, nachdunkelnd

Eigenschaften:schlicht(T), durch Wechseldrehwuchs leicht gestreift(R), dekorativ

Besonderheiten:mit Porenfüller gut lackier- und beizbar

Härte in N/qmm:57

Gewicht in kg/cbm:700

Quell-& Schwundverhalten in %:12

Textur:1

Oxidation:

Verarbeitung:3

Endbehandlung:2

Botanische Bezeichnung:Dracontomelum dao Merr. & Rolfe

Weitere Bezeichnungen:Paldao, Batuan, Burroa, Habas, Kia-kia, Kamarak, Lamio, Lupigi, Makau, Malaiyau, Mamakao, Makaodaog, Boewah raoe, Koili, Ngame, Laup, Damoni

DIN Bezeichnung:

Herkunft:Ostindien-Sulawesi; Irian, Philippinen

Holzbildbeschreibung:Splintholz rötlichgelb; Kernholz grau bis olivbraun, dunkelbraun gadert

Eigenschaften:gefladert, geflammt(T); durch Wechseldrehwuchs und Aderung gestreift(R), sehr dekorativ

Besonderheiten:6 Dracontomelum-Arten sind bekannt

Härte in N/qmm:38

Gewicht in kg/cbm:680

Quell-& Schwundverhalten in %:12

Textur:2

Oxidation:

Verarbeitung:1

Endbehandlung:1

Botanische Bezeichnung:Cylicodiscus gabonensis Harms.

Weitere Bezeichnungen:Okan, Edum, Adoum, Bokoka, Bouemou// Adada, Adoum, African greenheart, Anyan, Denya, Imbeli-deli, Olisan, Olosan, Owese

DIN Bezeichnung:OKA

Herkunft:Sierra Leone, Kamerun, Gabun

Holzbildbeschreibung:Splintholz rötlichgrau; Kernholz braun, teils kupferfarben, teils helloliv, dunkelbraun nachdunkelnd

Eigenschaften:gefladert, gewellt(T); auffällige Glanzstreifen(R)

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:47

Gewicht in kg/cbm:960

Quell-& Schwundverhalten in %:12

Textur:2

Oxidation:

Verarbeitung:

Endbehandlung:

Botanische Bezeichnung:Lovoa trichilioides Harms./ L. klaineana Pierre

Weitere Bezeichnungen:Bibolo, Noyer d` Afrigue, African walnut, Abanfi, Koudra, Lakoa, Moutchibanaie, Tikossou, Dubini-biri, Penkwa, Temaire, Apopo, Lavoa, Sida, Alop, Bombolu, Lifaki, Eyan, Embero, Nvero, Nigerian golden walnut

DIN Bezeichnung:DIB

Herkunft:Westafrika; Sierra Leone, Liberia, Elfenbeinküste, Ghana, Nigeria, Kamerun, Gabun, Kongo, Zaire, Äquat.-Guinea, Angola

Holzbildbeschreibung:Splintholz blassgelb bis blassbraun; Kernholz hell- bis dunkelbraun, walnussbaumähnlich, teils dunkel geadert, nachdunkelnd mahagoniähnlich

Eigenschaften:schlicht, schwach gefladert(T); durch Wechseldrehwuchs und Aderung gestreift(R), dekorativ

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:38

Gewicht in kg/cbm:550

Quell-& Schwundverhalten in %:10

Textur:1

Oxidation:

Verarbeitung:1

Endbehandlung:1

 

Botanische Bezeichnung:Afzelia bipindensis Harms

Weitere Bezeichnungen:M'bango, Belungug, Bolengu, Bombanga, Sifu, Sungula, Aligna, Apa, Aryan, Odo, Papao, Azodau, Uvala, Afzelia, Doussie, Doussie rouge, Lingue, Ovala, Azodau, Afzelia, Azza, Beyo, Bolengo, Bombanga, Doussié, Kpendei, M'banga, M'bango, Meli, Mkola, Mussacosa, N'kokongo, Pauconta, Sifu, Sungula, Uvala, Yellow afzelia, Afrikanisches Afzelia

DIN Bezeichnung:AFZ

Herkunft:West-und Ostafrika, Guinea, Elfenbeinküste, Ghana, Nigeria, Kamerun, Gabun, Kongo, Zaire, Angola, Uganda, Kenia, Mocambique

Holzbildbeschreibung:Splintholz weißlich bis hellgelb; Kernholz hellbraun, oft dunkel geadert, rötlichbraun nachdunkelnd

Eigenschaften:schlicht, gefladert(T); durch Wechseldrehwuchs und Aderung gestreift(R), dekorativ

Besonderheiten:Sperrlacke verwenden! Nicht beizbar, Wachsen verursacht Bleicheffekt, 12 Afzelia-Arten sind bekannt

Härte in N/qmm:41

Gewicht in kg/cbm:750

Quell-& Schwundverhalten in %:7

Textur:2

Oxidation:

Verarbeitung:1

Endbehandlung:3

Botanische Bezeichnung:Afzelia quanzensis Welw.

Weitere Bezeichnungen:Mussacossa, Afzelia, Mkora, Mbembakofi, Mukamba, Chamfuta, Afrikanisches Afzelia

DIN Bezeichnung:

Herkunft:Ostafrika, insbesondere an der Küste Mocambiques

Holzbildbeschreibung:Splintholz weißlichgrau bis hellgelblich; Kernholz hellbraun bis rötlichbraun, nachdunkelnd

Eigenschaften:schlicht bis leicht gefladert(T); bei Wechseldrehwuchs gestreift(R), dekorativ

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:39

Gewicht in kg/cbm:765

Quell-& Schwundverhalten in %:7

Textur:1

Oxidation:

Verarbeitung:2

Endbehandlung:1

Botanische Bezeichnung:Castanea sativa Mill./ C. versa Gaertn.

Weitere Bezeichnungen:Castagno, Europees kastanje, Castano, Kastane, Szelidgesztenye, Kostanj domaei, Kesten evropski, European chestnut, Chataignier, Esskastanie, Edelkastanie, Echte Kastanie

DIN Bezeichnung:EKE

Herkunft:West- und Südeuropa, Kleinasien, Nordafrika

Holzbildbeschreibung:Splintholz grauweiß; Kernholz gelblich bis dunkelbraun, nachdunkelnd

Eigenschaften:gefladert, gelegentlich geflammt(T); gestreift, geriegelt(R), dekorativ

Besonderheiten:7 Castenea-Arten sind bekannt

Härte in N/qmm:18

Gewicht in kg/cbm:620

Quell-& Schwundverhalten in %:11

Textur:3

Oxidation:

Verarbeitung:1

Endbehandlung:1

Botanische Bezeichnung:Quercus robur.L/ Q. petraea Liebl.

Weitere Bezeichnungen:Q. robur: Stieleiche, Sommereiche, Dub letni, Chene pendoncule, Hrast poletni, Hrast luznjak, Frania, Dab szypulkowy, Stejar pendunculat, Kocsanyos tölgy; Q. petraea: Taubeneiche, Wintereiche, Chene rouvre, Dub zimni, Rovere, Hrast kitnjak, Graden, Dab nezszpulkowy, Gorun, Kocsanytalan tölgy, European Oak

DIN Bezeichnung:

Herkunft:Europa bis Kleinasien,

Holzbildbeschreibung:dunkelgoldbraun bis schwarzbraun

Eigenschaften:gefladert(T); gestreift, gespiegelt, geriegelt(R), dekorativ

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:26,9

Gewicht in kg/cbm:

Quell-& Schwundverhalten in %:

Textur:

Oxidation:

Verarbeitung:

Endbehandlung:

Botanische Bezeichnung:Fraxinus exelsior L.

Weitere Bezeichnungen:Frassino maggiore, Jesion, Frasin commun, Jasan ztepily, Magas köris, Essen Europees, Common ash, Frene commun, Gemeine Esche

DIN Bezeichnung:

Herkunft:Europa bis Vorderasien

Holzbildbeschreibung:dunkelbraun

Eigenschaften:gemasert, gefladert, geperlt(T); gestreift, geriegelt(R), dekorativ

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:37

Gewicht in kg/cbm:

Quell-& Schwundverhalten in %:

Textur:

Oxidation:

Verarbeitung:

Endbehandlung:

Botanische Bezeichnung:Eucalyptus globulus Labill.

Weitere Bezeichnungen:Barzaf, Bloekom, Balluk, Southern blue gum, Tasmanian gum, Gommeiro azul, Blauer Gummibaum, Fieberbaum, Bastard box, Kupora maram, Eucalypto, Kafur ag

DIN Bezeichnung:

Herkunft:Südaustralien; Tasmanien, Südafrika, Indien, Südamerika; Chile, Brasilien, Südeuropa

Holzbildbeschreibung:Splintholz geblichgrau bis rötlichweiß; Kernholz hellbraun, mitunter rötlich bis rosa schattiert

Eigenschaften:schlicht(T), geriegelt(R)

Besonderheiten:600 Eucalyptus-Arten sind bekannt

Härte in N/qmm:37

Gewicht in kg/cbm:770

Quell-& Schwundverhalten in %:

Textur:2

Oxidation:

Verarbeitung:2

Endbehandlung:2

Botanische Bezeichnung:Terminalia ivorensis A. Chev.

Weitere Bezeichnungen:Idigbo, Agni, Bouna, Boti, Cauri, Mboti, Onidjo, Emeri, Emil, Frameri, Lidia, Deohr, Black afara, Kokango, Treme, Ubiri, Bassi, Emen

DIN Bezeichnung:FRA

Herkunft:Guinea, Sierra Leone, Liberia, Elfenbeinküste, Ghana, Nigeria, Kamerun,

Holzbildbeschreibung:Splintholz gelblich; Kernholz grünlichgelb, gelbbraun nachdunkelnd, gelegentlich bräunlich geadert

Eigenschaften:schlicht, gefladert(T); durch Wechseldrehwuchs breit und unregelmäßig gestreift, gewellt(R), dekorativ

Besonderheiten:85 Terminalia-Arten sind bekannt

Härte in N/qmm:20

Gewicht in kg/cbm:500

Quell-& Schwundverhalten in %:9

Textur:2

Oxidation:

Verarbeitung:1

Endbehandlung:1

Botanische Bezeichnung:Micropholis balata/ M. gardenianum/ Pouteria melinoniana

Weitere Bezeichnungen:Zuckerholz, White balata, Moraballi, Balata blanc, Balata blanca

DIN Bezeichnung:

Herkunft:Südamerika; Brasilien, Guyana

Holzbildbeschreibung:gelblichrosa bis hellbraun, nachdunkelnd

Eigenschaften:

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:

Gewicht in kg/cbm:900

Quell-& Schwundverhalten in %:

Textur:1

Oxidation:

Verarbeitung:1

Endbehandlung:2

Botanische Bezeichnung:Ormosia Macrocarpon

Weitere Bezeichnungen:Huayruro, Angelim Pedra, Huairuro

DIN Bezeichnung:

Herkunft:Südamerika

Holzbildbeschreibung:Kastanienbraun bis gelbrötlich

Eigenschaften:

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:

Gewicht in kg/cbm:610

Quell-& Schwundverhalten in %:

Textur:3

Oxidation:

Verarbeitung:1

Endbehandlung:2

Botanische Bezeichnung:Terminalia tomentosa Wight & Arn./ T. alata Roth.

Weitere Bezeichnungen:Laurel de l'Inde, Indian laurel, Neang paek, Sain, Taukyan

DIN Bezeichnung:LAI

Herkunft:Asien

Holzbildbeschreibung:grau, leicht rosabraun

Eigenschaften:

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:

Gewicht in kg/cbm:860

Quell-& Schwundverhalten in %:

Textur:2

Oxidation:

Verarbeitung:2

Endbehandlung:3

Botanische Bezeichnung:Chlorophora exelsa Benth.& Hook/ C. regia A. Chev.

Weitere Bezeichnungen:Abang, Bang, Amoreira, Chamfutu, Semli, Rokko, Lusanga, Tule, Odum, Kambala, Afrikanische Eiche

DIN Bezeichnung:IRO

Herkunft:West-, Mittel- und Ostafrika, Liberia, Elfenbeinküste, Ghana, Nigeria, Kamerun, Sierra Leone, Togo, Benin, Äquat.- Guinea, Kongo, Zaire, Angola, Mocambique, Tansania, Ugunda

Holzbildbeschreibung:Splintholz gelblichweiß bis grau ; Kernholz anfangs graugelb bis hellbraun, später gold bis olivbraun nachdunkelnd

Eigenschaften:gefladert, gemasert(T); gestreift(R), glänzend dekorativ

Besonderheiten:vor lackieren mit Nitroverdünnung reinigen, evtl. Sperrschichten auftragen, 5 Chlorophora-Arten sind bekannt

Härte in N/qmm:33

Gewicht in kg/cbm:690

Quell-& Schwundverhalten in %:11

Textur:2

Oxidation:

Verarbeitung:2

Endbehandlung:3

Botanische Bezeichnung:Mezilaurus itauba (Meissn.) Taub./ M.lindaviana Schw. & Mez.

Weitere Bezeichnungen:Itauba preta, Louro itauba, Itauba amarela, Itauba abacate

DIN Bezeichnung:

Herkunft:Guyana, Brasilien, Peru

Holzbildbeschreibung:Splintholz heller als Kernholz; Kernholz grünlichbraun, dunkeloliv bis goldbraun nachdunkelnd

Eigenschaften:schlicht bis Wechseldrehwuchs

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:31

Gewicht in kg/cbm:830

Quell-& Schwundverhalten in %:

Textur:2

Oxidation:

Verarbeitung:

Endbehandlung:

Botanische Bezeichnung:Aspidosperma cylindrocarpon

Weitere Bezeichnungen:

DIN Bezeichnung:

Herkunft:Bolivien

Holzbildbeschreibung:Splintholz hellgelb deutlich abgesetzt; Kernholz hat helle braune bis rosarote Färbung ähnlich europ. Birnbaum

Eigenschaften:überwiegend schlicht, dekorativ

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:

Gewicht in kg/cbm:700

Quell-& Schwundverhalten in %:

Textur:1

Oxidation:

Verarbeitung:1

Endbehandlung:1

Botanische Bezeichnung:Koompassia malaccensis Maing./ K. excelsa Taub.

Weitere Bezeichnungen:Impas, Kempas, Mengris, Thongbueng, Kayu rajah, Mangaris, Manggis, Menggeris, Tapang, Tualang

DIN Bezeichnung:KEM

Herkunft:Indomalesia

Holzbildbeschreibung:Splintholz farblich deutlich vom Kernholz abgesetzt; Kernholz braun bis rot braun bis gelb

Eigenschaften:

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:

Gewicht in kg/cbm:830

Quell-& Schwundverhalten in %:

Textur:2

Oxidation:

Verarbeitung:

Endbehandlung:

Botanische Bezeichnung:Prunus serotina Borkh.

Weitere Bezeichnungen:Capuli, Cerezo, Muji, Montain Cherry, Cabinett Cherry, Black Cherry, Spätblühender Traubenkirschbaum

DIN Bezeichnung:KIA

Herkunft:Osten- und mittleren Westen der USA, Mexiko, Guatemala

Holzbildbeschreibung:Splintholz geblichgrau; Kernholz hellrötlichgelb bis hellrötlichbraun, mitunter graugrüner Schimmer, rötlichbraun nachdunkelnd

Eigenschaften:gefladert(T); gestreift, leicht glänzend, geriegelt, marmoriert(R), sehr dekorativ

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:

Gewicht in kg/cbm:580

Quell-& Schwundverhalten in %:12

Textur:3

Oxidation:

Verarbeitung:1

Endbehandlung:1

Botanische Bezeichnung:Cocus nucifera

Weitere Bezeichnungen:Coconut Plank

DIN Bezeichnung:

Herkunft:Tropen, Fidschi Inseln

Holzbildbeschreibung:Kernholz hellbraun bis dunkelrotbraun

Eigenschaften:schlicht, dekorativ

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:45

Gewicht in kg/cbm:600

Quell-& Schwundverhalten in %:

Textur:2

Oxidation:

Verarbeitung:2

Endbehandlung:

Botanische Bezeichnung:Entandrophragma candollei Harms

Weitere Bezeichnungen:Omu, Boubousson rouge, Vroudi, Heavy sapele, Atomassie`, Klatie`, Lifaki, Mpempe, Assore`, Ikwapobo, Kossipo, Lifuko, Penkwa

DIN Bezeichnung:KOS

Herkunft:West- und Mittelafrika; Guinea, Angola, Elfenbeinküste, Nigeria, Kamerun, Kongo, Zaire, Uganda, Zentralafrikanische Republik

Holzbildbeschreibung:Splintholz grau; Kernholz rötlichbraun bis violettbraun

Eigenschaften:schlicht, leicht gefladert(T); durch Wechseldrehwuchs gestreift, moire`(R), dekorativ

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:26

Gewicht in kg/cbm:620

Quell-& Schwundverhalten in %:11

Textur:1

Oxidation:

Verarbeitung:1

Endbehandlung:1

Botanische Bezeichnung:Amphimas ferrugineus Pierre/ A. pterocarpoides Harms.

Weitere Bezeichnungen:Bokanga, Edzil, Edjin, Muizi, Va-tue, Zehoui

DIN Bezeichnung:LAT

Herkunft:Westafrika; Sierra Leone, Elfenbeinküste, Ghana, Nigeria, Guinea, Liberia, Kamerun, Äquat. Guinea

Holzbildbeschreibung:Splintholz weißlich- blassgelblich; Kernholz gelbbraun, nachdunkelnd

Eigenschaften:zackig gefladert(T); gestreift(R), sehr dekorativ

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:

Gewicht in kg/cbm:720

Quell-& Schwundverhalten in %:12

Textur:3

Oxidation:

Verarbeitung:1

Endbehandlung:2

Botanische Bezeichnung:Khaya anthotheca C. DC.

Weitere Bezeichnungen:African mahogany, Sassandra mahogany, White acajou, Krala, Mebrou Ira, Ahafo, Mangona, Munyama, N'-Dola, Acajou blanc, Acajou d' Afrique

DIN Bezeichnung:MAA

Herkunft:West-, Mittel- und Ostafrika, Liberia, Elfenbeinküste, Ghana, Nigeria, Kamerun, Gabun, Angola, Zaire, Uganda, Tansania

Holzbildbeschreibung:Splintholz hellrosa; Kernholz lachsrot bis hellbraun

Eigenschaften:gemasert(T); schlicht und gestreift durch Wechseldrehwuchs, selten gewellt und geriegelt(R), dekorativ

Besonderheiten:mit Porenfüller gut lackierbar

Härte in N/qmm:14

Gewicht in kg/cbm:560

Quell-& Schwundverhalten in %:12

Textur:2

Oxidation:

Verarbeitung:1

Endbehandlung:1

Botanische Bezeichnung:Entandrophragma cylindricum Sprague

Weitere Bezeichnungen:Sapeli, Aboudikro, Sapele, Penkwa, Assie, Dilolo, Lifaki, Ubilesan, M'boyo, Muyovu, Lifuti, Undianuno

DIN Bezeichnung:MAS

Herkunft:West-, Mittel- und Ostafrika; Liberia, Elfenbeinküste, Ghana, Nigeria, Kamerun, Gabun, Kongo, Zaire, Zentralafrikanische Republik, Uganda

Holzbildbeschreibung:Splintholz cremefarben, grau nachdunkelnd; Kernholz blassrosa bis hellbraun, rotbraun nachdunkelnd

Eigenschaften:gefladert, drape`, Eisblumenmaser, pommele(T); durch Wechseldrehwuchs gestreift, moire`, gewellt(R), sehr dekorativ

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:23

Gewicht in kg/cbm:710

Quell-& Schwundverhalten in %:13

Textur:3

Oxidation:

Verarbeitung:1

Endbehandlung:1

Botanische Bezeichnung:Swietenia macrophylla King

Weitere Bezeichnungen:Mogano, Mahonie, Echtes Mahagoni, Guatemala-, Nicaragua-, Costa Rica-, Brasil-, Honduras-, Tabasco-, Amazonas Mahagoni, Caoba, Aguano, Mogno, Mahogani, Crura, Chiculte, Majaine, Zopilote, Orura, Acajou Amerique, American mahogany, Mahogany, Broadleaf mahogany, Baywood

DIN Bezeichnung:MAE

Herkunft:Mittel- und Südamerika, Honduras, Brasilien, Mexiko, Guatemala,

Holzbildbeschreibung:Splintholz weißlich bis grau; Kernholz gelblich bis rötlichbraun, nachdunkelnd

Eigenschaften:schlicht, schwach gefladert, geflammt, gemausert, drape, geadert(T); gestreift, gefleckt, gewellt, geadert, Pyramide(R), dekorativ

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:18

Gewicht in kg/cbm:600

Quell-& Schwundverhalten in %:9

Textur:2

Oxidation:

Verarbeitung:1

Endbehandlung:1

Botanische Bezeichnung:Androstachys johnsonii

Weitere Bezeichnungen:Muave, Muari, Mucuruco, Lebombo, IronWood, Mezimbite, Nsimbitsi

DIN Bezeichnung:MCE

Herkunft:Mosambik

Holzbildbeschreibung:gelbbraune, ins bronzefarben wechselnde Farbton

Eigenschaften:schlicht und gleichmäßig(T)

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:44,4

Gewicht in kg/cbm:860

Quell-& Schwundverhalten in %:

Textur:3

Oxidation:

Verarbeitung:1

Endbehandlung:2

Botanische Bezeichnung:Brachylaena hutchinsii Hutch.

Weitere Bezeichnungen:Elanzok, Mkarambaki, Muhugive, Muhugme, Muhugwe, Muhugu, Mubuubu, Ol-magogo, Watho, Mvumvo, Mshenzi, Karkarro, Kipugupugo

DIN Bezeichnung:MUU

Herkunft:Ostafrika

Holzbildbeschreibung:grünlich bis hellbraun

Eigenschaften:schlicht und gefladert

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:57

Gewicht in kg/cbm:920

Quell-& Schwundverhalten in %:

Textur:3

Oxidation:

Verarbeitung:2

Endbehandlung:1

Botanische Bezeichnung:Pterocarpus angolensis DC.

Weitere Bezeichnungen:Umbila Muninga, Mukwa, Mulombwa, Kiaat, Mninga, Mlombwa, Girassonde, Bloodwood, Brown African padauk, Kajat, Kiatt, Mninga, Mtumbati, Mutete, Mututi, Ostafrikanisches Padouk

DIN Bezeichnung:MNA

Herkunft:Ost- und Südafrika; Angola, Zaire, Sambia, Tansania, Mocambique, Malawi, Botswana, nördliches Südafrika

Holzbildbeschreibung:Splintholz weißlich bis blassgelb; Kernholz hellrötlichbraun, bräunlich nachdunkelnd

Eigenschaften:durch dunkle unregelmäßige Streifen gefladert(T); gestreift, auch leicht gewellt, geriegelt, pommele`(R), sehr dekorativ

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:

Gewicht in kg/cbm:635

Quell-& Schwundverhalten in %:

Textur:2

Oxidation:

Verarbeitung:1

Endbehandlung:1

Botanische Bezeichnung:Guibourtia arnoldiana J. Leonard

Weitere Bezeichnungen:Shedua, Benge, Kouan, Ogboneli, Benzi, Libenge`, Ntene, Tungi, Benge`, Mbenge`, Jaspis-Nussbaum, Olive Walnut, Paradies-Nussbaum, Tropical olivier

DIN Bezeichnung:MUT

Herkunft:Westafrika; Sierra Leone bis Angola, Kongo, Zaire

Holzbildbeschreibung:Splintholz schmutziggrau, geblich; Kernholz frisch graugelb, helloliv bis hellbraun, auffällig grau bis rotbraun und schwarz geadert, schnell dunkelbraun nachdunkelnd

Eigenschaften:gefladert, geflammt(T); durch Wechseldrehwuchs, Aderung und dunkle Spätholzzonen auffällig gestreift, gewellt(R), sehr dekorativ

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:42

Gewicht in kg/cbm:880

Quell-& Schwundverhalten in %:13

Textur:3

Oxidation:

Verarbeitung:1

Endbehandlung:1

Botanische Bezeichnung:Brachystegia cynometroides Harms

Weitere Bezeichnungen:Ekop-Naga, Okwen, Meblo, Tebako, Bodgei, Mendou

DIN Bezeichnung:NAG

Herkunft:Ostnigeria, Westkamerun

Holzbildbeschreibung:Splintholz hellbraun; Kernholz kupferfarben bis rötlichbraun, mit hellen und dunklen Streifen

Eigenschaften:gefladert(T); bei Wechseldrehwuchs nur leicht gestreift(R)

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:

Gewicht in kg/cbm:640

Quell-& Schwundverhalten in %:12

Textur:3

Oxidation:

Verarbeitung:1

Endbehandlung:1

Botanische Bezeichnung:Tarrietia utilis Sprague/ Heritiera utilis Kosterm./ H. utilis Sprague

Weitere Bezeichnungen:Wismore, Wishmore, Kekosi, Kouanda, Yangon, Attabini, Niankuma, Nyankom, Ogoue`, Engongkom, Yawi, De-orh

DIN Bezeichnung:NIA

Herkunft:Westafrika; Sierra leone, Liberia, Elfenbeinküste, Ghana, Gabun

Holzbildbeschreibung:Splintholz weißlich bis rötlichgrau; Kernholz hell- bis dunkelrotbraun, orangenfarben getönt, auch geadert

Eigenschaften:schlicht, leicht gefladert(T); durch Wechseldrehwuchs oft breitgestreift, moire`(R), dekorativ

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:

Gewicht in kg/cbm:690

Quell-& Schwundverhalten in %:13

Textur:2

Oxidation:

Verarbeitung:2

Endbehandlung:3

Botanische Bezeichnung:Pterocarpus indicus Willd.

Weitere Bezeichnungen:Papua-Neuguinea Padauk, Nara, Amboyna, Amboina, Angsana, Indisches Rosenholz, Manila-Padouk, Narra, Narravitail, New Guinea rosewood, Papua New Guniea rosewood, Rosewood, Sena, Solomons padauk, Yaya sa, Amboina-Padouk

DIN Bezeichnung:PML

Herkunft:Salomon Inseln

Holzbildbeschreibung:Splintholz hellblaß mit deutlicher Begrenzung; Kernholz goldfarben, gelegentlich rosa gestreift

Eigenschaften:schlicht, sehr dekorativ

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:

Gewicht in kg/cbm:620

Quell-& Schwundverhalten in %:

Textur:1

Oxidation:

Verarbeitung:1

Endbehandlung:1

Botanische Bezeichnung:Araucaria angustifolia O. Ktze/ A. brasiliana A. Rich.

Weitere Bezeichnungen:Oregon mountains pine, Pin du Parana, Brasilkiefer, Brasilianische Araukarie, Paranakiefer, Cury, Pinho nacional, Pinho parana, Pino do Brasil, Pinho brasileiro, Pino vermelho, Araucaria, Pinheiro

DIN Bezeichnung:PAP

Herkunft:Brasilien, Argentinien, Uruguay

Holzbildbeschreibung:Splintholz weißlich, graubraun bis hellgelb; Kernholz gelbbraun, oft mit breiten, blaßroten bis rötlichbraunen, auch grünlichen Streifen

Eigenschaften:schlicht, schwach gefladert(T); schwacht gestreift(R)

Besonderheiten:10 Araucaria-Arten sind bekannt

Härte in N/qmm:18

Gewicht in kg/cbm:540

Quell-& Schwundverhalten in %:11

Textur:2

Oxidation:

Verarbeitung:1

Endbehandlung:1

Botanische Bezeichnung:Platycyamos regnellii Benth.

Weitere Bezeichnungen:Angelim rose, Pink angelim

DIN Bezeichnung:

Herkunft:Südamerika

Holzbildbeschreibung:braungelb bis braunrot

Eigenschaften:

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:

Gewicht in kg/cbm:1150

Quell-& Schwundverhalten in %:

Textur:3

Oxidation:

Verarbeitung:1

Endbehandlung:2

Botanische Bezeichnung:Paratecoma peroba Kuhlm.

Weitere Bezeichnungen:Peroba de campos, Ipe peroba, Peroba amarella, Peroba branca, Peroba manchata, Peroba tremida, Peroba verdadeira, White peroba, Peroba de campos

DIN Bezeichnung:PEC

Herkunft:Südamerika; Ostbrasilien

Holzbildbeschreibung:Splintholz geblichweiß bis braungelb; Kernholz gelblichgrau bis gelblichbraun, auch grünlichbraun

Eigenschaften:schlicht, leicht gefladert(T); durch Wechseldrehwuchs gestreift, gewellt(R), dekorativ

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:

Gewicht in kg/cbm:700

Quell-& Schwundverhalten in %:10

Textur:1

Oxidation:

Verarbeitung:1

Endbehandlung:1

Botanische Bezeichnung:Aspidosperma peroba Fr. All./ A. polyneuron Muell.Arg.

Weitere Bezeichnungen:Palo rosa, Amarello, Armagoso, Bucheira, Muirajussara, Peroba grauda rosa, Peroba mirim, Peroba acu, Red peroba, Ibira romi, Yvyrano mi, Peroba, Perova, Peroba amargosa, Peroba rajada, Peroba acu Sobro, Peroba comum, Peroba do rio, Peroba paulista, Peroba minda

DIN Bezeichnung:PER

Herkunft:Südamerika; Ost- und Südbrasilien, Paraguay, Nordargentinien

Holzbildbeschreibung:Splintholz gelblich bis gelblichweiß; Kernholz gelblichbraun, orange bis rosarot, rot- bis violettbraun geadert, nachdunkelnd

Eigenschaften:schlicht, leicht gefladert(T); durch Aderung gestreift, gewellt(R), dekorativ

Besonderheiten:70 Aspidosperma-Arten sind bekannt

Härte in N/qmm:43

Gewicht in kg/cbm:850

Quell-& Schwundverhalten in %:12

Textur:2

Oxidation:

Verarbeitung:1

Endbehandlung:1

Botanische Bezeichnung:Juglans cinerea L./ J. neotropical

Weitere Bezeichnungen:Nogal silvestre, Nuez meca, Nogal blanco, Tocte, Nogal criollo, Butternut, Grauer Walnußbaum, Oilnut, Nogal, Nuez meca, Tocte, Tropical walnut, Walnut, White walnut

DIN Bezeichnung:

Herkunft:Mexiko, Peru, Argentinien

Holzbildbeschreibung:Holz schokoladenbraun, nachdunkelnd mit leicht goldener Tönung, ähnlich aber etwas dunkler als das Nordamerikanische Walnut.   

Eigenschaften:

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:15

Gewicht in kg/cbm:440

Quell-& Schwundverhalten in %:11

Textur:2

Oxidation:

Verarbeitung:1

Endbehandlung:1

Botanische Bezeichnung:Pinus palustris Mill.

Weitere Bezeichnungen:Pino palustre, Pin de balta, Sördens gultall, Americaans grenen, Longleaf pine, Longleaf yellow pine, Pin de marais, Gelbkiefer, Harzkiefer, Parkettkiefer, Pechkiefer,Sumpfkiefer, Longleaf pine, Echte Pitch pine, Red pine

DIN Bezeichnung:PIP

Herkunft:Nord-und Mittelamerika, Guatemala, Honduras, Nicaragua und andere mittelamerikanische Staaten

Holzbildbeschreibung:Splintholz gelblichweiß ; Kernholz gelbrot bis rötlichbraun

Eigenschaften:gefladert(T); gestreift(R), dekorativ

Besonderheiten:sehr harzreich,

Härte in N/qmm:36

Gewicht in kg/cbm:670

Quell-& Schwundverhalten in %:12

Textur:3

Oxidation:

Verarbeitung:2

Endbehandlung:3

Botanische Bezeichnung:Platanus acerifolia Willd./ P. hybrida

Weitere Bezeichnungen:Platanier, European plane, Sycamore, Platano, Europees platanen, Platan, Platana, Ahornblättige Platane

DIN Bezeichnung:PLT

Herkunft:Europa

Holzbildbeschreibung:Splintholz weißlich, gelblich bis schwach rötlich; Kernholz rötlichgrau, rotbraun bis braun

Eigenschaften:gefladert, geflammt, gemasert, mattglänzend(T); gefleckt und glänzend(R), sehr dekorativ

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:21

Gewicht in kg/cbm:620

Quell-& Schwundverhalten in %:14

Textur:3

Oxidation:

Verarbeitung:2

Endbehandlung:1

Botanische Bezeichnung:Aspidosperma macrocarpon

Weitere Bezeichnungen:Araracanga, Aracanga

DIN Bezeichnung:

Herkunft:Südamerika; Peru

Holzbildbeschreibung:orange- hellbraun mit unregelmäßig leicht rötlich- graublau geflammter Ader

Eigenschaften:schlicht, leicht gestreift

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:

Gewicht in kg/cbm:680

Quell-& Schwundverhalten in %:

Textur:1

Oxidation:

Verarbeitung:2

Endbehandlung:1

Botanische Bezeichnung:Quercus rubra L./ Q. borealis Michx. F.

Weitere Bezeichnungen:Quercia rossa, Rood eiken, Stejar rosu, Vörös tölgy, Northern red oak, American red oak, Dub cerveny, Chene`rouge, Amerikanische Roteiche

DIN Bezeichnung:EIR

Herkunft:Östliche und nordöstliche Gebiete der USA, südöstliches Kanada, in Mittel-und Südeuropa

Holzbildbeschreibung:Splintholz hell- bis rötlichgrau, schmal; Kernholz graubraun bis hellrötlichbraun, schwach nachdunkelnd

Eigenschaften:gefladert(T); gestreift, geriegelt oder durch auffällige Spiegel gefleckt(R), dekorativ

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:33

Gewicht in kg/cbm:700

Quell-& Schwundverhalten in %:13

Textur:3

Oxidation:

Verarbeitung:1

Endbehandlung:2

Botanische Bezeichnung:Ulmus carpinifolia Gled./ U. glabra Huds./ U. campestris L.

Weitere Bezeichnungen:Elm, U. carpinifolia; Feldulme, Rotrüster, Orme champetre, Olmo campestre, Jilm polni, Wiaz, Ulm de camp, Mezei szil, Brest poljski, Brijest poljski, U. glabra; Bergulme, Orme de montagne, Olmo montano, Jilm horni, Ulm de munte, Skogsalm, Hegyi szil, Brest gorski, U. campestris; Feldrüster

DIN Bezeichnung:RU

Herkunft:Feldulme; Europa, Nordafrika, Asien, Bergulme; Europa

Holzbildbeschreibung:Splintholz gelblichweiß bis grau; Kernholz schokoladenbraun ( Feldulme ), hellbraun ( Bergulme )

Eigenschaften:gefladert, gemasert(T); gestreift(R), glänzend, sehr dekorativ

Besonderheiten:30 Ulmus-Arten sind bekannt

Härte in N/qmm:29

Gewicht in kg/cbm:680

Quell-& Schwundverhalten in %:13

Textur:3

Oxidation:

Verarbeitung:1

Endbehandlung:1

Botanische Bezeichnung:Dacryodes pubescens H. J. Lam/ Pachylobus pubescens Engl.

Weitere Bezeichnungen:Safoukala, Bidinkala, Bidikala, Mbidikala, Mubaya, Nkala, Safunkala

DIN Bezeichnung:SAF

Herkunft:Kongo, Zaire, Gabun

Holzbildbeschreibung:Splintholz weißlich bis blaßgelblich; Kernholz beigerosa bis gelblichbraun, leicht rötlich getönt, etwas nachdunkelnd

Eigenschaften:schlicht, leicht gefladert(T); durch Wechseldrehwuchs gestreift(R),

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:

Gewicht in kg/cbm:700

Quell-& Schwundverhalten in %:12

Textur:3

Oxidation:

Verarbeitung:2

Endbehandlung:1

Botanische Bezeichnung:Tabebuia impetiginosa Standl.

Weitere Bezeichnungen:Puy, Araguaney, Bethabara, Apamate, Poi, Polvillo, Flor amarillo, Canaguate morado, Roble morado, Tahuari, Pau d'arco, Tay i, Lapacho

DIN Bezeichnung:

Herkunft:Bolivien

Holzbildbeschreibung:gelbgrün, später braun- oliv nachdunkelnd

Eigenschaften:schlicht, dekorativ

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:

Gewicht in kg/cbm:900

Quell-& Schwundverhalten in %:

Textur:2

Oxidation:

Verarbeitung:2

Endbehandlung:1

Botanische Bezeichnung:Erythrophleum guineense G. Don/ E. ivorense A. Chev./ E. micranthum Harms

Weitere Bezeichnungen:Lim du Gabon, Ordeal tree, Missanda, Mancone, Lo, Alumi, Atiemia, Meli, Eloun, Elon, Elondo, Eyo, Bolondo, Loundi, Oloun, Bobala, Dikassaakassa, Kassa, Massanda, Mishenga, Sasswood, Ngero, Muave, Erun, Ibo, Obo, Potrodom, Etsa

DIN Bezeichnung:TAL

Herkunft:West-, Mittel- und Ostafrika; Senegal, Guinea Bissau, Liberia, Elfenbeinküste, Ghana, Nigeria, Kamerun, Gabun, Kongo, Zaire, Mocambique, Gambia, Togo, Dahomey, Kenia , Uganda, Tansania, Sambia, Süd-Simbabwe

Holzbildbeschreibung:Splintholz grauweißlich bis gelblich; Kernholz gelblich- bis rötlichbraun, rotbraun geadert, nachdunkelnd

Eigenschaften:gefladert(T); durch Aderung und Wechseldrehwuchs leicht gestreift, moire`(R)

Besonderheiten:9 Erythrophleum-Arten sind bekannt

Härte in N/qmm:55

Gewicht in kg/cbm:970

Quell-& Schwundverhalten in %:12

Textur:2

Oxidation:

Verarbeitung:2

Endbehandlung:1

Botanische Bezeichnung:Oxystigma oxyphyllum J. Leonard/ Pterygopodium oxyphyllum Harms

Weitere Bezeichnungen:Rotes Tola, Echtes Tola, Tola chinfuta, Tola mafuta, Emoli, M'babou, Lolagbola, Kitola, Tuba, Akwakwa, Maranda, Tshibudimbu

DIN Bezeichnung:TCH

Herkunft:Nigeria, Kamerun, Gabun, Kongo, Zaire, Angola

Holzbildbeschreibung:Splintholz blaßrosa bis rötlichgrau; Kernholz braunrötlich bis kupferfarben, teils hellgeblich geadert

Eigenschaften:schlicht, gefladert(T); durch Aderung gestreift, moire`(R)

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:

Gewicht in kg/cbm:640

Quell-& Schwundverhalten in %:11

Textur:2

Oxidation:

Verarbeitung:1

Endbehandlung:3

 

Botanische Bezeichnung:Tectona grandis L. f.

Weitere Bezeichnungen:Teck, Kyun, Gia thi, Tadi, tek, Sagwan, Djati, Kembal, Semarang, May sak, Jat, Sak, Djatti, Indien-, Java-, Burma-, Laos-, Thailand-, Rangoon-Teak

DIN Bezeichnung:TEK

Herkunft:Süd- und Südostasien, Indien, Burma, Thailand, Laos, Kampuchea, Vietnam, Java, Togo, Kamerun, Nigeria, Gabun, Tansania

Holzbildbeschreibung:Splintholz weißlich bis grau; Kernholz goldgelb bis gelbbraun, hell bis dunkelbraun nachdunkelnd, teils dunkel-violettbraun oder schwarz geadert

Eigenschaften:schlicht, gefladert(T); durch Gefäßanordnung und Aderung gestreift(R), dekorativ

Besonderheiten:Spezialöle verwenden, bei Polyesterlacken Holz vorher entölen, trocknen, mit Sperrschichten grundieren

Härte in N/qmm:28

Gewicht in kg/cbm:660

Quell-& Schwundverhalten in %:9

Textur:2

Oxidation:

Verarbeitung:1

Endbehandlung:3

Botanische Bezeichnung:Piptadenia suaveolens

Weitere Bezeichnungen:Angico, Angico-vermelho, Fava-de-folha-miúda, Faveira-folha-fina, Paricá-grande-da-terra-firme, Timbaúba

DIN Bezeichnung:

Herkunft:Brasilien, Venezuela, Columbien, Guyana 

Holzbildbeschreibung:Kernholz dunkelrotbraun

Eigenschaften:

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:

Gewicht in kg/cbm:900

Quell-& Schwundverhalten in %:

Textur:2

Oxidation:

Verarbeitung:1

Endbehandlung:2

Botanische Bezeichnung:Weinmannia trichosperma Cav.

Weitere Bezeichnungen:Teneo, Tineo

DIN Bezeichnung:TIN

Herkunft:Südamerika

Holzbildbeschreibung:braun mit dunkler Maserung

Eigenschaften:

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:

Gewicht in kg/cbm:700

Quell-& Schwundverhalten in %:

Textur:3

Oxidation:

Verarbeitung:1

Endbehandlung:1

Botanische Bezeichnung:Lysiloma bahamensis

Weitere Bezeichnungen:Abey, Frijolillo, Jigue, Sabicu, Tabernau, Tavernou, Caribean Walnut, Mayan Walnut, Aztec Walnut

DIN Bezeichnung:

Herkunft:Mexiko, Kuba, Haiti

Holzbildbeschreibung:Kernholz braun mit gräulich- rötlichen Schimmer

Eigenschaften:lebhafte und großflächige Maserung, dekorativ

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:

Gewicht in kg/cbm:650

Quell-& Schwundverhalten in %:9,5

Textur:3

Oxidation:

Verarbeitung:1

Endbehandlung:1

Botanische Bezeichnung:Cedrus atlantica Man./ C. deodara Laud.

Weitere Bezeichnungen:Atlaszeder, Echte Zeder, Antlantic cedar, Atlas cedar, Cedre de l`Atlas, Cedro Africano, Indische Zeder, Nordafrikanisch Zeder

DIN Bezeichnung:ZED

Herkunft:Nordwestafrika (Atlasgebirge); Algerien, Marokko

Holzbildbeschreibung:Splintholz weißlichgelb; Kernholz gelbbraun bis rötlichbraun

Eigenschaften:gefladert(T); gestreift(R), dekorativ

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:

Gewicht in kg/cbm:540

Quell-& Schwundverhalten in %:11

Textur:2

Oxidation:

Verarbeitung:1

Endbehandlung:1

Botanische Bezeichnung:Microberlinia brazzavillensis A.Chev./ Brachystegia fleuryana A. Chev.

Weitere Bezeichnungen:Zebrano, African zebrawood, Izingana, Amouk, Enuk-enug, Allen ele

DIN Bezeichnung:ZIN

Herkunft:Westafrika; Kamerun, Gabun, Kongo, Äquatorial-Guinea

Holzbildbeschreibung:Splintholz weißlich bis grau; Kernholz hellbraun bis graubraun, olivbraun geadert

Eigenschaften:gefladert(T); gestreift(R), sehr dekorativ

Besonderheiten:

Härte in N/qmm:27

Gewicht in kg/cbm:770

Quell-& Schwundverhalten in %:14

Textur:2

Oxidation:

Verarbeitung:3

Endbehandlung:1